In den Abendstunden des 14. Dezember 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bildein telefonisch zu einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet gerufen. Wenige Minuten nachdem der Kommandant einen Stillen Alarm absetzte, rückte die Wehr mit 13 Mann und beiden Einsatzfahrzeugen aus.

Ein Fahrzeug war mit einem geparkten, unbesetzten PKW kollidiert und hatte diesen gegen einen Gartenzaun geschoben. Die Kameraden der FF Bildein sicherten die Einsatzstelle ab und sperrten in weiterer Folge für die Dauer des Einsatzes den Straßenzug. Nachdem die verunfallten Fahrzeuge mittels Seilwinde getrennt worden waren, wurden diese gesichert abgestellt, die Fahrbahn gereinigt und abschließend der Straßenzug für den Verkehr wieder freigegeben.

Personenschäden gab es bei dem Unfall keine.

  • Fahrzeugbergung in Bildein
  • Fahrzeugbergung in Bildein
  • Fahrzeugbergung in Bildein

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info