Aus ungeklärten Umständen ist es am 05. April 2018 zu einem Strohlagerbrand in Kukmirn gekommen. Die mittels Sirene alarmierte Freiwillige Feuerwehr Kukmirn konnte den Strohbrand mit  einem HD- und einem C-Rohr rasch unter Kontrolle bringen. Unter schwerem Atemschutz wurde dann zusammen mit der Feuerwehr Limbach von vier ATS-Trupps der Dachboden abgeräumt um alle Glutnester löschen zu können. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Neusiedl stellte noch einen weiteren ATS-Trupp zur Reseve.

  • Strohlagerbrand
  • Strohlagerbrand
  • Strohlagerbrand
  • Strohlagerbrand
  • Strohlagerbrand
  • Strohlagerbrand
  • Strohlagerbrand

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info