Am frühen Abend des 29. Jänner 2020 wurden die Kameraden der Feuerwehren St. Michael, Gamischdorf und Schallendorf zu einem Verkehrsunfall auf der L106, Großpetersdorfer Straße,  zwischen St. Michael und Kirchfidisch gerufen. Ein PKW war aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen, prallte in der Folge gegen einen Brückendurchlass und kam schlussendlich auf dem Dach liegend im Straßengraben zu Stillstand.

Der ebenso wie die Polizei alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrezuglenkers feststellen. Die Feuerwehren bargen nach der Freigabe durch die Behörde den Leichnam und das Unfallfahrzeug, reinigten die Unfallstelle und die L106 konnte gegen 21:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt den Angehörigen des Verunfallten.

  • Tödlicher Unfall auf der L106
  • Tödlicher Unfall auf der L106
  • Tödlicher Unfall auf der L106
  • Tödlicher Unfall auf der L106
  • Tödlicher Unfall auf der L106
  • Tödlicher Unfall auf der L106
  • Tödlicher Unfall auf der L106
  • Tödlicher Unfall auf der L106
  • Tödlicher Unfall auf der L106
  • Tödlicher Unfall auf der L106

 

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info