Im Rahmen der Herbstdienstbesprechung des Bezirkes Güssing am 29. November 2019 im GH Kroboth in Limbach, wurde der neue Atemschutz-Abschnittswart des Abschnittes I befördert bzw ernannt. OLM Christian Sodl, nun Brandmeister, folgt seinem Vater und Feuerwehrkommandant-Stellvertreter in Stegersbach, OBI Ewald Sodl, in dieser Funktion nach.

Ewald übte diese Funktion seit 1.1.2000 aus. Unter seiner "Schirmherrschaft" konnte das Atemschutzwesen im Abschnitt I den Anforderungen und Herausforderungen der Zeit angepasst werden: von der Anschaffung der neuen Atemschutzgeräte zum Ende der 1990er-Jahre bis hin zum Digitalfunk aktuell.

Sein Sohn Christian, seit 2000 Mitglied der Feuerwehr Stegersbach und seit 1.1.2011 Atemschutzwart in dieser Wehr, tritt nun in die Fussstapfen seines Vaters und wird die Erfolgsgeschichte Atemschutz im Abschnitt I in gewohnter Manier weiterführen.

Wir danken Ewald für seinen Einsatz und sein Engagement in den letzten fast 20 Jahren und dürfen Christian alles Gute und viel Erfolg für seine neue Aufgabe wünschen!

 

 

  • Sodl folgt auf Sodl
  • Sodl folgt auf Sodl

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info