Am Samstag, dem 12. Oktober 2019, wurden die Feuerwehren St. Michael, Gamischdorf und Schallendorf mittels Sirene zu einem Unfall gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache ist eine Person mit ihrem Fahrzeug von der B57, der Güssinger Bundesstraße abgekommen, hat sich überschlagen und ist dann schlußendlich im Graben wiederum auf den Rädern zum Stehen gekommen. Mittels hydraulischem Rettungssatz musste die eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW befreit werden. Mit verletzungen unbestimmten Grades wurde sie anschließend dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben.

Das Unfallfahrzeug wurde nach Beendigung der Unfallaufnahme durch die Polizei mit dem Kran der Feuerwehr Stegersbach geborgen und gesichert abgestellt.

Für die Dauer der Arbeiten war die B57 im Unfallbereich gesperrt. Neben den drei Feuerwehren, die mit insgesamt 5 Fahrzeugen und 30 Mann vor Ort waren, waren auch das Rote Kreuz und die Polizei im Einsatz.

  • VKU St. Michael
  • VKU St. Michael
  • VKU St. Michael
  • VKU St. Michael

 

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info