Abschnittsatemschutzwart BI Boandl, Abschnitt IV, konnte am letzten Samstag, dem 21. September 2019,  über 50 Feuerwehrmitglieder zur Atemschutz Abschnittsübung begrüßen. 

Ein Landwirtschaftsbetrieb in Gerersdorf bot viele Übungsmöglichkeiten: Suchaktionen, Retten von verschütteten und eingeklemmten Personen, Retten von Personen aus Gruben, Suchen von Vermissten in verrauchten Räumen sowie Retten von verletzten Personen aus großen Höhen 

Die Atemschutz-Trupps wurden gemischt aus den einzelnen Wehren zusammengestellt, um die Zusammenarbeit noch besser zu trainieren - was auch in Echteinsätzen immer auch passieren wird. 

Übungsbeobachter ABI Krenn, BGM Panner sowie zahlreiche Gäste konnten sich ein sehr gutes Bild von der Arbeit der eingesetzten Atemschutz-Trupps machen. 

  • ATS-Übung Abschnitt IV
  • ATS-Übung Abschnitt IV
  • ATS-Übung Abschnitt IV
  • ATS-Übung Abschnitt IV
  • ATS-Übung Abschnitt IV
  • ATS-Übung Abschnitt IV
  • ATS-Übung Abschnitt IV
  • ATS-Übung Abschnitt IV
  • ATS-Übung Abschnitt IV
  • ATS-Übung Abschnitt IV

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info