Zu einer Dienstpostenrochade kommt es in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Gaas. Der bisherige Kommandant-Stellvertreter, Andreas Grosz, übernimmt mit 1. Juli 2019 interimistisch die Führung der FF Gaas aus den Händen des bisherigen Kommandanten, Reinhold Peischl, der seit Mai 2019 neuer Abschnittskommandant im Abschnitt VII ist. Andreas übte das Amt des Kommandant-Stellvertreters ebenso wie Reinhold das des Kommandanten seit 2016 aus.

Weiters übergibt Verwalter Walter Strobl, nach 32-jähriger Tätigkeit als Schriftführer, dieses Amt in junge Hände. Patrick Kraller übernimmt mit 1. Juli 2019 die Agenden als Schriftführer.

  • Interimskommandant in Gaas

 

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info