Am 21. Februar 2019 wurde ein neuer Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter gewählt. Der Wahl stellten sich ABI Martin Geißegger, OBI Franz Eberhardt, ABI Thomas Illigasch und HBI Rainer Freissmuth. In geheimer Wahl ging als Sieger ABI Martin Geißegger mit 6 von 10 Stimmen hervor. Martin ist aktuell Abschnittsfeuerwehrkommandant im Abschnitt VII und folgt BR Robert Pail nach, der altersbedingt mit 31. März 2019 ausscheidet. Dienstantritt für Martin ist der 1. April 2019.

Robert war seit 1979 als jüngster Abschnittsfeuerwehrkommandant durchgehend bis 2019 im Bezirksstab in den verschiedensten Funktionen vertreten - und war somit maßgeblich an der Entwicklung der Strukturen im Bezirk Güssing beteiligt. Seit 2011 übte er die Funktion des Bezirksfeuerwehrkommandeten-Stellvertreters und die des Referenten für den KHD-Dienst aus. Wir danken Robert für sein Engagement und seinen unermüdlichen Einsatz für die Belange des Feuerwehrwesens und dürfen ihm für die "Feuerwehrpension" alles erdenklich Gute wünschen.

Martin ist bereits seit 1. Jänner 2016 als Abschnittskommandant des Abschnittes VII im Bezirksstab vertreten. Seine Herausforderer gratulierten ihm zu seinem Erfolg und sicherten weiterhin ihre volle Unterstützung für die herausfordernde Tätigkeit zu. Auch der Wahlleiter, LFR Richard Bauer, gratulierte Martin zu seinem neuen Posten und wünschte ihm viel Erfolg für seinen künftigen Arbeitsbereich.

  • Neuer Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter

 

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info