Am Freitag, dem 19. Oktober 2018, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Moschendorf und Strem mittels Sirene zu einem Einsatz nach Moschendorf alarmiert. Der Alarmierungstext lautete: /Sirene/T2/VKU mit eingeklemmter Person/Moschendorf. Bei der Ankunft stellte sich die Lage wie folgt dar: Ein Traktor und ein PKW waren auf der B56 zwischen Ortseinfahrt und Pinkabrücke zusammengestoßen. Ein Traktor stand beschädigt quer über die Fahrbahn und ein PKW lag auf der Beifahrerseite am Rand der Fahrbahn. Polizei war bereits vor Ort.
Der Traktorfahrer blieb augenscheinlich unverletzt, der Autofahrer war unbestimmmten Grades verletzt und noch im Fahrzeug. Zuerst wurde das Fahrzeug gegen Umkippen gesichert und stabilisiert um weitere Massnahmen setzen zu können. Durch öffnen des Fahrzeugdaches mit hydraulischem Rettungsgerät ermöglichten sie den Sanitätern einen Zugang zur Person. Nach der Erstversorgung wurde die verletzte Person aus dem Fahrzeug befreit und der Rettung übergeben. Nach der weiteren Versorgung durch den Notarzt wurde die verletzte Person mit dem Hubschrauber C16 in ein Krankenhaus geflogen. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Fahrzeug auf die Räder gestellt und die Fahrbahn gereinigt. Für die Dauer des Einsatzes war die B56 komplett gesperrt, es wurde eine Umleitung eingerichtet.

Anwesende Kräfte:
PI Strem mit 3 Fahrzeugen
Notarzthubschrauber C16
Notarzt
FF Moschendorf
FF Strem

  • Verkehrsunfall
  • Verkehrsunfall
  • Verkehrsunfall
  • Verkehrsunfall
  • Verkehrsunfall

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info