Beim diesjährigen Bewerb um das Landesfeuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold traten rund 130 Teilnehmer aus dem Burgenland sowie Gäste aus Wien und Niederösterreich an. Auch 7 Jugendmitglieder aus unserem Bezirk stellten sich erfolgreich der Herausforderung und konnten die höchste Stufe des FJ-Leistungsabzeichens erringen.

Bei diesem Bewerb geht es primär um die Richtigkeit der Durchführung der gestellten Aufgaben gemäß den Ausbildungsvorschriften und nicht um Schnelligkeit. Der Hauptwert dieses Bewerbes liegt in der umfangreichen vorbereitenden Ausbildung dafür. Um den Bewerb bestehen zu können müssen mehrere Aufgaben erledigt werden:

  • Übungen Brandeinsatz
  • Übungen technischer Einsatz
  • Aufgaben und Übungen Erste Hilfe
  • Aufgaben Planspiel "Die Gruppe im Einsatz"
  • theoretische Prüfung aus einem Fragenkatalog

  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold
  • FJLA Gold

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info