Aus ungeklärter Ursache kam es am 27. März 2018 in einem Gebäude in der Steinbacherstraße in Stegersbach zu einem Brand. Aufmerksame Nachbarn entdeckten, dass Rauch aus den Fenstern austritt und alarmierten die Einsatzkräfte. Unmittelbar nach dem Eintreffen wurde eine Tür mittels Halligan-Tool geöffnet und ein Atemschutztrupp betrat das Gebäude zur Erkundung und für erste Löschmaßnahmen. Rasch konnte der Brand lokalisiert werden. Vor dem Betreten des Brandraumes musste dieser gekühlt werden. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden und es wurde begonnen, Öffnungen für das Entrauchen des Gebäudes zu schaffen. Somit konnte nach kurzer Zeit "Brand unter Kontrolle" gemeldet werden. Weiters wurden im Raum gefundene Sprit-Kanister nach Außen gebracht und eine weitere Öffnung von der Gebäuderückseite durch Einschlagen eines Fensters geschaffen. Mittels Druckbelüfter wurde das gesamte Gebäude Rauchfrei gemacht. Ebenso wurde mittels Wärmebildkamera der Dachboden und der Dachbereich auf Glutnester und heiße Stellen untersucht. Personen wurden nicht verletzt.

  • Zimmerbrand
  • Zimmerbrand
  • Zimmerbrand
  • Zimmerbrand
  • Zimmerbrand
  • Zimmerbrand
  • Zimmerbrand

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info