In 12 Ausbildungseinheiten auf Bezirksebene und in zahlreichen Stunden im Selbststudium bereiten sich die vier Mitglieder aus unserem Bezirk vor um für den elitären Leistungsbewerb am 28. April 2018 gerüstet zu sein. Das Feuerwehrleistungsabzeichen stellt eine wesentliche Prüfung für künftige und bestehende Führungskräfte dar. Der Bewerber hat dabei alle Bewerbsdisziplinen "Ausbildung in der Feuerwehr", "Berechnen - Ermitteln - Entscheiden", "Brandschutz- und Löschwasserplan", "Formulieren und Geben von Befehlen", "Fragen aus dem Feuerwehrwesen", "Führungsverfahren", "Verhalten vor einer Gruppe" und der Hausaufgabe erfolgreich zu absolvieren.

  • FLA Gold
  • FLA Gold

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info