Am Samstag, dem 10. März 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Rauchwart telefonisch von der Gemeinde Rauchwart zur Technischen Hilfeleistung verständigt. Nach einen Verkersunfall auf der B57 wurde eine Straßenlampe umgefahren und stark beschädigt. Mittels Notstromaggregat und Flex wurde der beschädigte Teil entfernt und die Verkabelung durch einen Elektriker repariert. Sie sicherten die Straße ab und halfen bei der Demontage der kaputten Straßenlampe. Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. 
Im Einsatz: KLF-W, MTF und 4 Mann.

  • Technische Hilfeleistung
  • Technische Hilfeleistung
  • Technische Hilfeleistung

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info